Brückenangebote / Vorbereitungskurse

In der Schweiz existieren verschiedene Brückenangebote, die Jugendliche auf eine Ausbildung vorbereiten oder helfen ein Zwischenjahr sinnvoll zu überbrücken. In vielen dieser Kurse können auch die Kenntnisse einer Landessprache verbessert werden. Wichtig ist, sich frühzeitig anzumelden, denn je nach Kanton sind die Angebote beschränkt. Nicht immer sind diese Brückenangebote stipendienberechtigt.

Brücken- und Integrationsangebote

Oft ist es schwierig, direkt nach der obligatorischen Schulzeit einen Ausbildungsplatz zu finden. Dies gilt nicht nur für junge Auslandschweizer, sondern auch für viele Jugendliche, die in der Schweiz aufgewachsen sind. Die Gründe dafür sind vielfältig: mangelnde Sprachkenntnisse, eine unzureichende Allgemeinbildung, die Jugendlichen können sich noch nicht sofort für eine Ausbildung entscheiden oder sie finden keinen Ausbildungsplatz etc. Um diesen Jugendlichen mehr Zeit zu geben, bieten viele private und öffentliche Schulen spezielle Kurse an (10. Schuljahr, berufsvorbereitende Kurse, Integrationsklassen für fremdsprachige Jugendliche usw.). Dieses Angebot kann, je nach Kanton, sehr unterschiedlich sein.

Vorbereitungskurse auf das Hochschulstudium in der Schweiz

Die schweizerischen Hochschulen entscheiden in eigener Kompetenz, ob ein Studienbewerber mit ausländischem Vorbildungsausweis für das Studium zugelassen wird und unter welchen Bedingungen. Sehr oft erhalten die Bewerber ihren Studienplatz nur, wenn sie die Ergänzungsprüfung ECUS bestehen. Einige private Einrichtungen bieten Vorbereitungskurse dazu an.

Andere Vorbereitungskurse

Einige Universitäten und Fachhochschulen, sowie die Eidgenössischen Technischen Hochschulen (EPFL und ETHZ) verfügen über eine eigene Aufnahmeprüfung und bieten in manchen Fällen die dazugehörenden Vorbereitungskurse an.

Sprachkurse

Um in der Schweiz eine Ausbildung zu machen oder einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen, sind meist gute bis sehr gute Kenntnisse mindestens einer Landessprache notwendig. educationsuisse – Ausbildung in der Schweiz - empfiehlt deshalb, sich schon vor dem Beginn einer Ausbildung in der Schweiz gute Kenntnisse der Landessprache anzueignen. In Ergänzung dazu bieten verschiedene Sprachschulen in allen grösseren Städten der Schweiz ihre Dienste an. Gewisse Universitäten in der Westschweiz sowie verschiedene Privatschulen führen spezielle Sommerkurse durch.

Au-pair oder Austauschjahr

Eine gute Möglichkeit, um eine Landessprache besser zu erlernen und Einblick in den Alltag der Schweiz zu erhalten, bieten auch ein Au-pair-Aufenthalt oder ein Austauschjahr.

educationsuisse
Alpenstrasse 26
3006 Bern
Schweiz

Schweizerschulen im Ausland
Telefon +41 (0)31 356 61 20
office@educationsuisse.ch

Ausbildung in der Schweiz
Telefon +41 (0)31 356 61 04
info@educationsuisse.ch
DISCLAIMER
Ausbildung in der Schweiz  >  Brückenangebote / Vorbereitungskurse openfile64